Partner von azubiworld.com - Logo
 
Mathematik online lernen im Mathe-Forum. Nachhilfe online
Startseite » Forum » Auflösen nach X

Auflösen nach X

Universität / Fachhochschule

Sonstiges

Tags: Sonstig

 
Antworten Neue Frage stellen Im Forum suchen
Neue Frage
Janamana

Janamana aktiv_icon

21:05 Uhr, 12.08.2017

Antworten
Hallo ihre lieben Mathefreunde,


Ich habe folgende Gleichung:

Y = x^1/3 * 8^1/3

Dies soll nach X aufgelöst werden, jedoch verstehe ich nicht wie man auf das Ergebnis von

x = (Y^-3)/8

Kommt.
Kann mir jemand die Regel dazu sagen und wie man das umformt um darauf zu kommen?

Danke

Für alle, die mir helfen möchten (automatisch von OnlineMathe generiert):
"Ich möchte die Lösung in Zusammenarbeit mit anderen erstellen."
Antwort
DrBoogie

DrBoogie aktiv_icon

21:41 Uhr, 12.08.2017

Antworten
Das Ergebnis passt nicht zu der Aufgabe.
Die Regel ist einfach: Du kannst beide Seiten einer Gleichung potenzieren mit gleicher Potenz. Also z.B. beide Seiten hoch 3 nehmen.
Also aus y=x1/381/3 folgt y3=(x1/381/3)3=(x1/3)3(81/3)3=x8.
Janamana

Janamana aktiv_icon

22:39 Uhr, 12.08.2017

Antworten
Es kann sein dass das Ergebnis nicht stimmt, jedoch haben sie jetzt nach Y und nicht nach x aufgelöst, sehe ich das richtig?
Antwort
DrBoogie

DrBoogie aktiv_icon

09:13 Uhr, 13.08.2017

Antworten
Kannst Du y=x8 nicht nach x auflösen? :-O
Antwort
Roman-22

Roman-22

12:39 Uhr, 13.08.2017

Antworten
Es geht um y3=8x    x=?