Mathematik online lernen im Mathe-Forum. Nachhilfe online
Startseite » Forum » Bruch mit Variablen

Bruch mit Variablen

Schüler Gymnasium, 12. Klassenstufe

Tags: bruchrechnen, Variable

 
Antworten Neue Frage stellen Im Forum suchen
Neue Frage
vanylicious

vanylicious aktiv_icon

22:10 Uhr, 01.09.2009

Antworten
Hallo,

ich hätte da mal eine wichtige Frage.
Ich gebe Nachhilfe und es kam die Aufgabe Brüche zu addieren ( er beinhaltet Variablen).
Man sollte sie auf einen gemeinsamen Hauptnenner bringen und dann addieren.
Dabei ist meine Frage, ob ich das so richtig gemacht habe?!
Ein Bild ist direkt hier drunten:-D) Einfach drauf klicken :-D)
(Ist nur ein Anfang)

Wäre lieb wenn ich mir helfen würdet :-D)

Lg Vanessa

Bruch
Antwort
magix

magix aktiv_icon

22:27 Uhr, 01.09.2009

Antworten
Also weißt du, wenn du Nachhilfe geben willst, solltest du aber die Rechenregeln schon etwas besser beherrschen.
(x+3)2 ist auf keinen Fall x2+9, sondern x2+6x+9(1. binomische Formel)

und (x-3)(2x-6)=2x2-6x-6x+18=2x2-12x+18

die ganze Rechnung sieht dann folgendermaßen aus:

(x+3)2-(x-3)(2x-6)-362x2-18=x2+6x+9-2x2+12x-18-362x2-18=-x2+18x-452x2-18=-(x-3)(x-15)(x-3)(2x+6)=-x-152x+6
 
Qmn_partnerlogo_neg_fond_klein_2014