Mathematik online lernen im Mathe-Forum. Nachhilfe online
Startseite » Forum » ELLIPSE zeichnen

ELLIPSE zeichnen

Universität / Fachhochschule

Tags: Funktionentheorie

 
Antworten Neue Frage stellen Im Forum suchen
Neue Frage
anonymous

anonymous

22:45 Uhr, 11.12.2006

Antworten
hallo die frage mag einfach für viele sein aber ich hab da keine ahnung von und zwar hat die mittelpunktsgleichung einer ellipse die formel also in diesem falle eine spezielle:ich weiß nun nicht wie ich das im koordinatensytem skizzieren soll???

einfach nach y auflösen 1 rüberbringen wurzelziehen und fertig??



Antwort
anonymous

anonymous

22:48 Uhr, 11.12.2006

Antworten
x 2 4 + y 2 4 = 1
Antwort
anonymous

anonymous

22:50 Uhr, 11.12.2006

Antworten
sorry die war falsch ich meine


x 2 4 + y 2 = 1
Antwort
anonymous

anonymous

22:52 Uhr, 11.12.2006

Antworten
Hallo,



also für mich ist das ein Kreis um den Ursprung mit dem Radius 2!
Antwort
anonymous

anonymous

22:56 Uhr, 11.12.2006

Antworten
Hallo,



so sieht das Ganze schon anders aus. Um zu skizzieren, braucht man nur die obere Hälfte der Ellipse, also y größer gleich 0 und rechts wie links ist auch egal (beides Spiegelsymmetrisch), also x größer gleich 0.



y = sqrt(1-x^2/4)



mit x^2 kleiner gleich 4, also |x| kleiner gleich 2!
Antwort
anonymous

anonymous

23:16 Uhr, 11.12.2006

Antworten
Also, wie schon angedeutet:



Wenn Du diese Ellipse zeichnen sollst (das ist ja keine Funktion), so zeichnest Du den Graphen der Funktion f(x)=Wurzel(1-(x²/4)) im kompakten Intervall [-2,2]. Danach spiegelst Du den Graphen an der x-Achse

(oder Du zeichnest zusätzlich den Graphen von g(x)=-f(x)=-Wurzel(1-(x²/4))) auf dem kompakten Intervall [-2,2] (oder auf dem offenen Intervall ]-2,2[), was quasi das gleiche ist).



Ansonsten kann man sich auch über Ellipsen, Brennpunkte etc. informieren z.B. bei Wikipedia, um alternative Zeichenmöglichkeiten zu studieren:

de.wikipedia.org/wiki/Ellipse
Antwort
anonymous

anonymous

23:22 Uhr, 11.12.2006

Antworten
herzlichen dank
Antwort
steele

steele

03:10 Uhr, 12.12.2006

Antworten
Ein Student sollte sich DRINGENST über Gross- und Kleinschreibung informieren und falls da noch Zeit bleibt, über diese merkwürdigen Kleckser dazwischen...



herzlichen dank *hust*

______________



PS.: An welcher Uni ist Funktionentheorie Bestandteil des Grundstudiums?

PPS.: Kreise, Ellipsen nach dem 1-ten Sem. nicht verstanden?... KANN NICHT SEIN.

(ratlos i.S. disjunktem Verständnisses)



*ähhhh* War das eine Studien-Fehlplanung? - Wollten wir (´Feuerzangenbowle´) doch eher Zahnarzt werden? *MUHAHA*

Antwort
anonymous

anonymous

22:01 Uhr, 12.12.2006

Antworten
lol spinner.........
Antwort
Kosekans

Kosekans aktiv_icon

22:22 Uhr, 12.12.2006

Antworten
Hallo.



Schon wieder einer, der nachts um 3.10 Uhr nix besseres zu tun hat, als rum zu klugscheissern, aber selbst keine Ahnung von Orthographie hat (siehe "1-ten Sem." statt "ersten Semester"). Sollten wir nicht doch nochmal die sechste Klasse Deutschunterricht besuchen ?!



Gruss, Kosekans
Diese Frage wurde automatisch geschlossen, da der Fragesteller kein Interesse mehr an der Frage gezeigt hat.
 
Qmn_partnerlogo_neg_fond_klein_2014