Mathematik online lernen im Mathe-Forum. Nachhilfe online
Startseite » Forum » Rationale Zahlen Addieren und Subtrahieren

Rationale Zahlen Addieren und Subtrahieren

Schüler Gymnasium, 6. Klassenstufe

Tags: addieren, Addition, Brüche, minus, Negativ, negative, plus, rational, rationale, subtrahieren, subtrahion, Zahlen

 
Antworten Neue Frage stellen Im Forum suchen
Neue Frage
saddiq123

saddiq123 aktiv_icon

16:39 Uhr, 29.05.2008

Antworten
Hallo,
Ich heiße Saddiq! Wir beschäftigen uns grade mit Rationalen Zahlen. Die müssen wir Addieren und Subtrahieren. Darüber schreiben wir ein Test aber da kommt noch was anderes aber das kann ich (Grafen)... Mein Problem ist das: Wenn ich eine Aufgabe hab:

-6-(-13) oder 6-(-13)... Wie ich das Rechnen soll :S.. Da habe ich wirklich Schwiregkeiten. Es wäre nett wir ihr mir auch paar Aufgaben geben könnt die ich dann ausrechnen kann und die Lösungen hier ob die richtig sind! Wir addieren und subtrahieren aber auch schon mit den Brüchen!

Es würde mir sehr helfen wer mir helfen könnte!

Vielen Dank
Saddiq Iqbal
Schüler des Gymnasium Rissens
Antwort
m-at-he

m-at-he

16:50 Uhr, 29.05.2008

Antworten
Hallo,

das ist eigentlich ganz einfach, mit Übung kriegt man das hin!

-6-(-13); aus "Minus" und "Minus" wird plus, die Klammern kann man dann weglassen

-6+13; jetzt machen wir um die -6 mal Klammern!

(-6)+13; das ist eine stinknormale Addition, da kann man die Summanden vertauschen

13+(-6); Blick nach oben: aus "Minus" und "Minus" wird plus, ...

13-6; noch Probleme?

Probier die andere einfach aus und Aufgaben dieser Art kannst Du Dir selber stellen. Hast Du ältere Geschwister? Die sollen das mal mit dem Taschenrechner rechnen und Dir die Ergebnisse zum Vergleich geben! Vorsicht: die sollten auch mit Taschenrechner rechnen können!

Antwort
MindFreak

MindFreak aktiv_icon

17:09 Uhr, 29.05.2008

Antworten
was mir immer geholfen hat ist , dass wenn du z.B3-(-4) man auch 3+4 schreiben kann da ein minus in einer klammer das vorzeichen der zahlen in gegenteil versetzt also wenn ein - vor der klammer ist ändern sich die vorzeichen also -(-3) ist nichts anderes als +3. wenn du dann z.b 3-(-4+5)hast kannst du es auch so hinschreiben 3+4-5;) mehr ist das auch nicht hoffe es hilft dir ;) viel glück beim test
saddiq123

saddiq123 aktiv_icon

17:26 Uhr, 29.05.2008

Antworten
Vielen Vielen Dank für eure Hilfe!

Also -4-2z.b sind -6? oder? und -6-(13)=7 wenn ich da richtig versteh!
:D.

Gruß
Saddiq
saddiq123

saddiq123 aktiv_icon

17:33 Uhr, 29.05.2008

Antworten
Ich habe noch eine Frage:
Bei: (Brüche)

-37-414= Muss man dann die Nenner mal nehmen oder wie?
Antwort
MindFreak

MindFreak aktiv_icon

17:50 Uhr, 29.05.2008

Antworten
du meinst jtzt wenn du 34-13 hast ?
dann musst die nenner auf die slebe zahl bringen also musst du hier überlegen was die gemeinsame zahl von 4 und 3 ist natürlich 12;) also erweitern wir die nener auf zwölf und dann siehst es so aus 912-412 auf die 9 kommt man weil man 4 mal 3 nehmen muss um auf 12 zu kommen also nimmst du auch 3 mal 3 also 9 und das selbe bei eins da du 3 mal 4 nehmen musts um auf zwölf zu koommen musst du auch 1 mal 4 nehemn also 4 und nunnkannst du minus rechnen die nenner spielen dabei keine rolle sondern du nimmst nur die zähler minus also 912-412=512
alles klar ? ;)
Antwort
MindFreak

MindFreak aktiv_icon

17:54 Uhr, 29.05.2008

Antworten
übrigens bei deinem versuch es richtig zu verstehn ist leider was flasch gelaufen
-4-2=-6 das ist richtig aber dann muss ich dich enttäsuchen denn -6-(13)=7 ist flasch es sind -19 oder du hast es flasch eingetippt und hast ein minus zeichen vor der 13 vergessen dann ist es natürklich richtig ;)-6-(-13)=7 das ist dann richtig ;)
Antwort
Exar95

Exar95 aktiv_icon

20:47 Uhr, 10.03.2009

Antworten
Hallo,
ich hatte immer probleme bei brüche also z.B. (2 drittel+2 fünftel)
die zahlen stehen da immer in brcühe aber ich weiß nicht wie man die am PC so schreibt
aber ich weiß dank MindFreak jetzt wie es geht
Danke
Antwort
SuperHeroZero

SuperHeroZero aktiv_icon

19:14 Uhr, 12.03.2009

Antworten
uaaah x)

ich checks nit...hab nämlich das gleiche problem =

also,allgemein rechnen mit rationalen zahlen(hauptsächlich teilen und multiplizieren)

hilfe?

MFG =)
Diese Frage wurde automatisch geschlossen, da der Fragesteller kein Interesse mehr an der Frage gezeigt hat.
 
Qmn_partnerlogo_neg_fond_klein_2014