Partner von azubiworld.com - Logo
 
Mathematik online lernen im Mathe-Forum. Nachhilfe online
Startseite » Forum » 3 Gleichungen mit einer unbekannten

3 Gleichungen mit einer unbekannten

Universität / Fachhochschule

Lineare Abbildungen

Tags: Angewandte Lineare Algebra, Linear Abbildung

 
Antworten Neue Frage stellen Im Forum suchen
Neue Frage
spiegelbirke

spiegelbirke

12:23 Uhr, 10.09.2019

Antworten
Hallo,
ich möchte folgende Gleichungen lösen:

1x=0,5
45x=1
90x=3

ich möchte für das x einen Wert haben bzw eine Formel, die in allen 3 Gleichungen passt.
Also die Formel kann beliebige Werte etc. besitzen. Wichtig dabei ist nur, dass ich die konstanten werte (1,0,5,45...) beibehalte. Kann mir jemand helfen?

Für alle, die mir helfen möchten (automatisch von OnlineMathe generiert):
"Ich möchte die Lösung in Zusammenarbeit mit anderen erstellen."
Antwort
ledum

ledum aktiv_icon

12:55 Uhr, 10.09.2019

Antworten
Hallo
was du willst ist unmöglich, x kann nicht gleichzeitig 0,5 und und 130 sein.
wenn du eine Gleichung willst, die die 3 Ergebnisse hat, dann
(x-0,5)(45x-1)(90x-3)=0
Gruß ledum
spiegelbirke

spiegelbirke

13:11 Uhr, 10.09.2019

Antworten
Es sollte aber doch möglich sein, wenn ich zb. eine weitere Unbekannte einfüge, oder?
Die unbekannte muss halt nicht zwingend x(nur eine Unbekannte) sein..
Mfg!

Antwort
rundblick

rundblick aktiv_icon

17:52 Uhr, 10.09.2019

Antworten
.
"ich möchte folgende Gleichungen lösen:
1x=0,5
45x=1
90x=3
Die unbekannte muss halt nicht zwingend x(nur eine Unbekannte) sein.. "


genau: du hast "nicht nur eine Un->bekannte"
du hast deren Drei :

Aber :.......... darf ich ..->bekannt machen :

die Erste heisst " ein Halb "
die Zweite heisst " ein Fünfundvierzigstel "
die Dritte heisst " ein Dreissigstel "

also alle drei kommen ziemlich gebrochen daher..

und ganz nebenbei:
was "studiert" Mann eigentlich Wundersames an einer
Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst ?

Mittwoch, 11.09.2019,16:10
oh -
sehe gerade, dass dieser Feigling (die inzwischen ungrüne spiegelbirke)
immerhin die "angewandte Kunst" des kommentarlosen Abhakens schon beherrscht.. :-)



.