Partner von azubiworld.com - Logo
 
Mathematik online lernen im Mathe-Forum. Nachhilfe online
Startseite » Forum » Ähnlichkeit und Kongruenz

Ähnlichkeit und Kongruenz

Schüler Gymnasium,

Tags: Ähnlichkeit, Kongruenz

 
Antworten Neue Frage stellen Im Forum suchen
Neue Frage
jule2005

jule2005 aktiv_icon

16:31 Uhr, 06.10.2019

Antworten
Gegeben ist ein Dreieck ABC mit den Mittelpunkten D,E,F der Seiten AC, BC bzw. AB.
a)Begründe, dass es die Seiten des Mitteldreiecks DEF jeweils parallel zu einer Seite des Ausgangsdreiecks ABC sind.
b)Gib an, wie viele Ähnliche Dreiecke es in dieser Figur gibt, und begründe das.

Für alle, die mir helfen möchten (automatisch von OnlineMathe generiert):
"Ich benötige bitte nur das Ergebnis und keinen längeren Lösungsweg."
Hierzu passend bei OnlineMathe:

Online-Übungen (Übungsaufgaben) bei unterricht.de:
 
Antwort
rundblick

rundblick aktiv_icon

18:30 Uhr, 06.10.2019

Antworten

.
hast du selbst schon mal eine Beispielzeichnung gemacht?
und was/wie hast du bisher überlegt?

...?
.
jule2005

jule2005 aktiv_icon

18:59 Uhr, 06.10.2019

Antworten
Ich habe mir eine Zeichnung gemacht und auch überlegt, dass ich es über die Winkel beweisen muss.
Weiß aber nicht wie
Antwort
rundblick

rundblick aktiv_icon

19:04 Uhr, 06.10.2019

Antworten
.
hm... kennst du die Strahlensätze ?
.
jule2005

jule2005 aktiv_icon

19:11 Uhr, 06.10.2019

Antworten
Kenne ich natürlich
Steh seit Tagen total auf dem Schlauch und kommt nicht drauf
Antwort
rundblick

rundblick aktiv_icon

19:20 Uhr, 06.10.2019

Antworten
.
"Kenne ich natürlich"
....................... natürlich ist schon mal prima ..


also: du weisst zB. dass AB¯:AB¯=AC¯:AD¯=2:1... oder?

:............ ?
.
jule2005

jule2005 aktiv_icon

19:28 Uhr, 06.10.2019

Antworten
AB zu AF oder?
Ja das weiß ich
Antwort
rundblick

rundblick aktiv_icon

19:36 Uhr, 06.10.2019

Antworten
.
"AB zu AF oder?"

genau - ich sehe nun: du denkst mit ..
also:

AB : AF = AC : AD =2:1 was kannst du daraus nun schliessen? (siehe Strahlensätze)

.....
-------------

aber vielleicht magst du lieber einen anderen Weg?
zB: mit einer Streckung ?
also: strecke das Dreieck AFD mit Streckungszentrum in A und dem Faktor k=2
was kannst du dann über das Bild-Dreieck aussagen ?
...?
.

jule2005

jule2005 aktiv_icon

19:49 Uhr, 06.10.2019

Antworten
bitte über Strahlensätze lösen
jule2005

jule2005 aktiv_icon

20:17 Uhr, 06.10.2019

Antworten
Bitte helfen Sie mir weiter
Antwort
abakus

abakus

20:29 Uhr, 06.10.2019

Antworten
"AB : AF = AC : AD =2:1→ was kannst du daraus nun schliessen? (siehe Strahlensätze) →"
@rundblick
Die von dir erwartete Schlussfolgerung folgt aber eindeutig NICHT aus einem der Strahlensätze.
Antwort
rundblick

rundblick aktiv_icon

21:15 Uhr, 06.10.2019

Antworten
.

Formulierung der Strahlensätze

Wenn zwei bzw. drei durch einen Punkt (Scheitel) verlaufende Geraden von zwei Parallelen geschnitten werden, die nicht durch den Scheitel gehen, dann gelten die folgenden Aussagen:

1. Es verhalten sich je zwei Abschnitte auf der einen Geraden so zueinander wie die ihnen entsprechenden Abschnitte auf der anderen Geraden,
.
.
Bemerkung (Umkehrung des Strahlensatzes):

Ist Eigenschaft 1 erfüllt, so kann man auf parallele Geraden schließen.
.
.
alles ausführlicher hier nachzulesen de.wikipedia.org/wiki/Strahlensatz

---------------------

und nochmal :
ein Weg
über Streckung / Ähnlichkeitsabbildung
ODER
mit Vektoren
bietet sich auch an..
.



Antwort
abakus

abakus

21:26 Uhr, 06.10.2019

Antworten
"Bemerkung (Umkehrung des Strahlensatzes):"

Also bist du dank Wikipedia auf den richtigen Pfad gekommen. Verwendung findet hier nicht ein Strahlensatz, sondern seine (wahre) Umkehrung. Da es durchaus Sätze gibt, deren Umkehrung NICHT wahr ist, ist dies schon von Bedeutung.
Antwort
rundblick

rundblick aktiv_icon

21:48 Uhr, 06.10.2019

Antworten

.
Punktloser abakus
falls du es nicht mitbekommen hast:
den Wikipedia-Ausschnitt habe ich nur zur Weiterbildung für heimliche Herumschleicher notiert.
.
Diese Frage wurde automatisch geschlossen, da der Fragesteller kein Interesse mehr an der Frage gezeigt hat.