Mathematik online lernen im Mathe-Forum. Nachhilfe online
Startseite » Forum » Basis von U1 und U2 bestimmen (Vektoren R^4)

Basis von U1 und U2 bestimmen (Vektoren R^4)

Universität / Fachhochschule

Polynome

Relationen

Ringe

angewandte lineare Algebra

Eigenwerte

Lineare Abbildungen

Skalarprodukte

Vektorräume

Tags: Angewandte Lineare Algebra, Eigenwert, Linear Abbildung, polynom, Relation., Ring, Skalarprodukt, Vektorraum

 
Antworten Neue Frage stellen Im Forum suchen
Neue Frage
Ayibogan

Ayibogan aktiv_icon

21:15 Uhr, 02.12.2021

Antworten
Kann mir jemand weiter helfen ,habe absolut keine Ahnung.
Aufgabe ist auf dem Bild zu sehen..

47A88093-27EA-4C3F-9924-66184F926D8C

Für alle, die mir helfen möchten (automatisch von OnlineMathe generiert):
"Ich bräuchte bitte einen kompletten Lösungsweg." (setzt voraus, dass der Fragesteller alle seine Lösungsversuche zur Frage hinzufügt und sich aktiv an der Problemlösung beteiligt.)
Hierzu passend bei OnlineMathe:
Exponentialfunktion (Mathematischer Grundbegriff)
Potenzregeln (Mathematischer Grundbegriff)

Online-Übungen (Übungsaufgaben) bei unterricht.de:
 
Antwort
MathFanatiker

MathFanatiker aktiv_icon

21:23 Uhr, 02.12.2021

Antworten
für aufgabenteil b, und c empfehle ich dir die seite

www.massmatics.de/merkzettel/#!356:Schnitt_und_Summe_von_UVR

und wenn die die basen einzel bestimmen willst für U und V, musst du für jeden einzelnen Unterraum den du gegeben hast den Gauß Algorithmus anwenden.

Du kannst jeden Untervektorraum mithilfe dem Span abbilden und deren Vektoren, man nennt das auch ein Erzeugendensystem aber oft ist es so dass man garnicht alle Vektoren braucht um diesen Raum abzubilden sondern ein Vektor evtl üerbflüssig ist. Und das sollst du mithilfe des Gauß Algoirthmus berechnen.

-> Die Basis ist die minimale Anzahl an Vektoren die man benötigt um ein URaum abzubilden

für a habe ich noch die seite

www.massmatics.de/merkzettel/#!335:-D)ie_Basis