Partner von azubiworld.com - Logo
 
Mathematik online lernen im Mathe-Forum. Nachhilfe online
Startseite » Forum » Bedingte Wahrscheinlichkeit

Bedingte Wahrscheinlichkeit

Schüler Berufskolleg, 12. Klassenstufe

Tags: Wahrscheinlichkeit

 
Antworten Neue Frage stellen Im Forum suchen
Neue Frage
RowdyN

RowdyN aktiv_icon

22:51 Uhr, 11.07.2018

Antworten
Die Aufgabe sieht wie folgt aus:

Viktorias Katze hat drei Junge bekommen. Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Katzenjunges ein Kater oder eine Katze ist, beträgt jeweils 0,5 und ist unabhängig voneinander. Bestimmen Sie die Wahrscheinlichkeit dafür, dass
a) alle Katzenjunge Kater sind.
b) zwei Katzenjunge Katzen sind, wenn bekannt ist, dass ein Katzenjunges ein Kater ist. C) mindestens zwei Katzenjunge Kater sind, wenn bekannt ist, dass ein Katzenjunges ein Kater ist.

Teilaufgabe a ist trivial. Aber bei b und c stehe ich komplett auf dem Schlach. Die Ergebnisse lauten b)~0.428 und c)~0.5714, aber ich schaffe es einfach nicht einen sinnvollen Lösungsansatz zu diesen Ergebnissen zu kreiern.

Ich hoffe ihr könnt mich auf eine ähnliche Aufgae verweisen, mit welcher ich mir meine Lösung erschließen kann. Auch für direkte Hinweise bin ich dankbar.

Gruß

Für alle, die mir helfen möchten (automatisch von OnlineMathe generiert):
"Ich möchte die Lösung in Zusammenarbeit mit anderen erstellen."
Antwort
11engleich

11engleich

23:30 Uhr, 11.07.2018

Antworten
Hallo
Vorschlag: Schreib doch einfach mal alle Möglichkeiten auf ein Blatt Papier.
Dann sollte Abzählen nicht mehr schwer fallen...

RowdyN

RowdyN aktiv_icon

23:37 Uhr, 11.07.2018

Antworten
Gerne ich werde niemals auf das Ergebnis kommen.

mmm
mmw
mwm
mww
www
wwm
wmw
wmm


Antwort
11engleich

11engleich

23:46 Uhr, 11.07.2018

Antworten
Die Aufzählung stimmt doch schon mal einwandfrei.
(Ich nehme an, "w" steht für weiblich, "m" steht für männlich. So habe ich es auf meinem Blatt auch gemacht.)
Nur dein
"ich werde niemals auf das Ergebnis kommen."
ist völlig unverständlich.

b) Bestimme die Wahrscheinlichkeit dafür, dass zwei Katzenjunge Katzen sind, wenn bekannt ist, dass ein Katzenjunges ein Kater ist.
Bedenke:
Wahrscheinlichkeit = günstige Ereignisse / mögliche Ereignisse

Also:
> Wie viele mögliche Ereignisse gibt es?
> Wie viele günstige Ereignisse gibt es?

Ich bin sicher, du kannst nötigenfalls bis 8 zählen...

RowdyN

RowdyN aktiv_icon

23:49 Uhr, 11.07.2018

Antworten
günstige Fälle =3
mögliche Fälle =8
Demnach 38
Antwort
abakus

abakus

00:23 Uhr, 12.07.2018

Antworten
"mögliche Fälle =8"

Nein. Da bekannt ist, dass ein Kater dabei ist, scheidet der Fall www schon mal aus.
Frage beantwortet
RowdyN

RowdyN aktiv_icon

00:34 Uhr, 12.07.2018

Antworten
Oh man ja. Hätte man ruhig auch selbst drauf kommen können... Danke