Partner von azubiworld.com - Logo
 
Mathematik online lernen im Mathe-Forum. Nachhilfe online
Startseite » Forum » Gesamtwiderstand und Spannung ausrechnen

Gesamtwiderstand und Spannung ausrechnen

Schüler , 12. Klassenstufe

Tags: Elektronik, Spannung, Widerstand

 
Antworten Neue Frage stellen Im Forum suchen
Neue Frage
nooob2

nooob2 aktiv_icon

21:14 Uhr, 09.01.2019

Antworten
Hallo,
es soll der Gesamtwiderstand der Schaltung und der angegebene Spannungswert (U1) berechnet werden. Meine Frage zur Spannung folgt unten. Im Anhang befindet sich die Schaltung und die Ersatzbilder.
Gegeben:
Uq= 12V
R1= 10Ω
R2= 20Ω
R3= 30Ω
R4= 40Ω
R5= 50Ω

R34 =40Ω+30Ω=70Ω

R345 =70*5070+50=29,1666Ω

R12 =10*2010+30=6,666Ω

Rges =29,1666Ω+6,6666Ω=35,8333Ω

Laut der Lösung wird die Spannung so berechnet:
Allgemeine Formel:
U1 =Uges*R1Rges

U1 =Uq*R12R435=12V*6,666Ω29,1666Ω=2,743V

Warum nicht so?

U1 =Uq*R1Rges=12V*10Ω35,8333Ω=3,35V

bzw. so

U1 =Uq*R1R12+R345=12V*10Ω29,1666Ω+6,6666Ω=3,35V

Vielen Dank im Voraus!

asdasdasdad

Für alle, die mir helfen möchten (automatisch von OnlineMathe generiert):
"Ich möchte die Lösung in Zusammenarbeit mit anderen erstellen."
Antwort
Enano

Enano aktiv_icon

11:20 Uhr, 10.01.2019

Antworten
Hallo,

wurde in der Aufgabe auch angegeben, wo Uq abfällt ?

Wenn das die Quellenspannung zwischen + und - sein sollte, dann wäre doch

U1=UqR12R345+R12=12V6,66629,1666+6,666=2,23V

"Warum nicht so?"

Weil U1 nicht nur an R1 abfällt, sondern an einer Parallelschaltung von R1 und R2(R12).

Die 30 bei der Berechnung von R12 ist wohl ein Tippfehler.
Antwort
Markwitz

Markwitz aktiv_icon

14:07 Uhr, 10.01.2019

Antworten
Hallo,

Du hast das eigentlich Schwierige doch richtig gelöst.
D.h. die R zu einer reinen Reihenschalung zusammengefasst.
Aus der entsprechenden Schaltung ist demnach zu entnehmen,
dass der Spannungsabfall U1 jetzt über R12 zu ermitteln ist.
Allerdings musst du auch den richtigen Wert des
Gesamtwiderstandes nehmen (hast ihn ja auch korrekt berechnet)
Wie von Enano beschrieben, ist jetzt U1 über den Spannungsteiler leicht zu berechnen.

Viele Grüße
Frage beantwortet
nooob2

nooob2 aktiv_icon

21:18 Uhr, 10.01.2019

Antworten
Vielen Dank für die Antworten, jetzt ist alles verständlich. Die mir vorliegende Lösung enthielt einen Fehler, welches zu Irritationen führte.