Mathematik online lernen im Mathe-Forum. Nachhilfe online
Startseite » Forum » Gewöhnliche DGL 1.Ordnung

Gewöhnliche DGL 1.Ordnung

Universität / Fachhochschule

Gewöhnliche Differentialgleichungen

Tags: Gewöhnliche Differentialgleichungen

 
Antworten Neue Frage stellen Im Forum suchen
Neue Frage
Vlad00

Vlad00 aktiv_icon

15:23 Uhr, 08.12.2022

Antworten
Ich bin mir nicht sicher ob es der richtige Ansatz ist und ob ich es auch richtig angewendet habe. Falls der Anfang stimmt, wie geht es dann weiter? Nur die Schritte würden ausreichen.

Bildschirm­foto 2022-12-08 um 15.08.32
20221208_151536

Für alle, die mir helfen möchten (automatisch von OnlineMathe generiert):
"Ich möchte die Lösung in Zusammenarbeit mit anderen erstellen."
Antwort
HAL9000

HAL9000 aktiv_icon

15:32 Uhr, 08.12.2022

Antworten
Du integrierst da fröhlich x bzgl. y und umgekehrt, so als ob das jeweils Konstanten gegenüber der anderen Variable wären - sind sie aber nicht. :(

-----------------------------------------------------------------------------

Mit dem Nenner multipliziert und das y auch noch nach links gebracht bekommt man aus der Original-DGL die Gleichung

yʹ(2y+x+1)+y=sin(2x)(*)

Jetzt mal scharf hingeschaut erkennt man [y(y+x+1)]ʹ=yʹ(y+x+1)+y(yʹ+1)=yʹ(2y+x+1)+y, d.h., man kann (*) direkt integrieren mit Ergebnis

y(y+x+1)=-12cos(2x)+C .

Die Auflösung nach y (quadratische Gleichung) sollte nun kein größeres Problem mehr sein.

Vlad00

Vlad00 aktiv_icon

16:32 Uhr, 08.12.2022

Antworten
Danke vielmals! Ich wusste schon gar nicht mehr was ich machen soll. Da wäre noch eine Frage, ich habe es jetzt nach y aufgelöst und es ergeben sich 2 Lösungen. Bestimme ich dann das C mit der Variation der Konstanten? Also C(x),y1 und y2 ableiten und je ein Mal y1,y1' und y2,y2' in die Ursprüngliche DGL einsetzen, und nach C(x) auflösen, dann das C(x) in die y1 und y2 einsetzen und das wären dann die Allgemeinen Lösungen die gefragt sind?
Antwort
HAL9000

HAL9000 aktiv_icon

16:57 Uhr, 08.12.2022

Antworten
Wie kommst du denn auf Variation der Konstanten??? C ist C, also eine Konstante. Wozu auch das ganze, die DGL ist (implizit) gelöst. Was allenfalls noch fehlt, ist ein Umstellen nach y sowie eine Diskussion über den Geltungsbereich der Lösungen (in Abhängigkeit von C).

Nebenbei bemerkt ist "Variation der Konstanten" eine Methode zur Lösung inhomogener LINEARER (!) Differentialgleichungen. Eine solche liegt hier nicht vor.
Vlad00

Vlad00 aktiv_icon

17:07 Uhr, 08.12.2022

Antworten
Ach so ist es... Ok, dann vielen Dank noch Mal. Und noch eine letzte Frage, es tut mir leid, wenn ich mit diesen Rückfragen nerve, aber ich möchte es richtig verstehen :-), und zwar, wie würde man es lösen wenn man nicht gesehen hätte, dass man () direkt integrieren kann? So habe ich das angefangen aber es scheint nicht ganz so zu funktionieren wie ich es mir vorstelle...

20221208_170345
Antwort
ledum

ledum aktiv_icon

16:52 Uhr, 10.12.2022

Antworten
Hallo
Wenn man eine gute Methode nicht sieht, hat man einfach Pech, bzw muss rumprobieren ob man mit einer Substitution was einfacheres hinkriegt. Was auf deine Zeiten steht ist nicht hilfreich, denn idx kannst du ja nicht integrieren wenn y gesucht ist.
Gruß lul
und bitte abhaken, wenn erledigt.

Antwort
Loewe1

Loewe1

18:34 Uhr, 10.12.2022

Antworten
Hallo,

Diese DGL kannst Du als exakte DGL lösen, falls bekannt oder behandelt.
Die Lösung kannst Du auch in impliziter Darstellung angeben, falls in der Aufgabe nicht anders gefordert. Es ist meistens so, das ein Prof "seine" Methode abprüft, aber das muß VOR der Klausur besprochen werden.







exakt
Frage beantwortet
Vlad00

Vlad00 aktiv_icon

19:14 Uhr, 10.12.2022

Antworten
Vilen Dank an euch alle, ihr habt mir wirklich sehr geholfen!!