Partner von azubiworld.com - Logo
 
Mathematik online lernen im Mathe-Forum. Nachhilfe online
Startseite » Forum » Innenrohrdurchmesser - wieviele Kabel passen hinei

Innenrohrdurchmesser - wieviele Kabel passen hinei

Schüler Realschule, 9. Klassenstufe

Tags: Innenrohrdurchmesser, kabel, Leitungen

 
Antworten Neue Frage stellen Im Forum suchen
Neue Frage
o0Julia0o

o0Julia0o aktiv_icon

16:30 Uhr, 12.10.2017

Antworten
wie berechnet man den Leerrohrinnendurchmesser, denn man für die zu verwendenden Kabel benötigt?

Also als Beispiel:
Innenrohrdurchmesser sind 20mm. Wieviele Kabel mit 8,9mm passen dort hinein?

Gibt es da eine Formel?

lieben Dank!


Für alle, die mir helfen möchten (automatisch von OnlineMathe generiert):
"Ich benötige bitte nur das Ergebnis und keinen längeren Lösungsweg."
Antwort
supporter

supporter aktiv_icon

16:38 Uhr, 12.10.2017

Antworten
Die Querschnittsfläche der Kabel muss gleich der Querschnittsfläche des Rohres sein.

(202)2π=k(8,92)2π

k= Anzahl der Kabel
o0Julia0o

o0Julia0o aktiv_icon

16:58 Uhr, 12.10.2017

Antworten
Danke!! Dann erhalte ich:
314,15926535897932384626433832795=995,38221636339008967450392955828k

Das wären 0,3 Kabel. Ist ja logisch falsch. Das K muss in der Formel wohl auf die andere Seite, nehme ich an.

Das würde ja logisch hinkommen können.

Doch was meinst du mit: "Die Querschnittsfläche der Kabel muss gleich der Querschnittsfläche des Rohres sein."? Das Rohr hat einen Querschnitt von 20mm und die Kabel haben einen Querschnitt von 8,9mm. Ich möchte ja wissen ob ich dort 2 oder 3 oder 4 Kabel hinein bekomme. Mit Querschnitt meinst du den Flächeninhalt vom Kabelquerschnitt? Also bei 8,9mm Durchmesser 62,21m²? Und bei 20mm Leerrohrdurchmesser = 314,16m²? 314,1662,21=5,05. Also in jedem Fall ungleich.

Und die Kabel sind ja nicht unendlich dehnbar und können auch nicht längs durchschnitten werden um Lücken zu füllen.
Antwort
supporter

supporter aktiv_icon

17:07 Uhr, 12.10.2017

Antworten
" Das Rohr hat einen Querschnitt von 20mm"

Querschnitt wird im mm^2 gemessen. 20 mm ist der Durchmesser.So steht es zumindest da.
o0Julia0o

o0Julia0o aktiv_icon

17:23 Uhr, 12.10.2017

Antworten
Danke. Also kann man sagen: Querschnitt = Durchmesser?
Antwort
supporter

supporter aktiv_icon

17:28 Uhr, 12.10.2017

Antworten
Querschnitt = Kreisfläche
o0Julia0o

o0Julia0o aktiv_icon

17:34 Uhr, 12.10.2017

Antworten
Danke! Also ich habe ja eine Durchmsser von 20mm vom Leerrohr. Dann Kabel die da durch müssen mit jeweils einem Durchmesser von 8,9mm.

Wenn ich jetzt deine Formel anwende, muss der Querschnitt des Lerrorhres = dem Querschnitt aller Kabel sein.

Das ist doch nur sehr selten der Fall. In diesem Fall ja auch nicht. Also kann ich die Formel nicht anwenden? Also bei 8,9mm Durchmesser ist der Querschnitt 62,21m²? Und bei 20mm Leerrohrdurchmesser = 314,16m²? 314,1662,21=5,05.
Antwort
supporter

supporter aktiv_icon

18:05 Uhr, 12.10.2017

Antworten
Die Formel geht davon aus, dass die Fläche komplett ausgenutzt werden kann.(Idealfall)
Da keine weiteren Angaben vorliegen, kann man wohl kaum mehr machen.

o0Julia0o

o0Julia0o aktiv_icon

18:19 Uhr, 12.10.2017

Antworten
k., dankeschön. Welche Angabe fehlt denn? Die Fläche kann nicht optimal ausgenutzt werden. Also die Kabel sind nicht verformbar und nicht teilbar. Das Leerrohr ist auch nicht teilbar oder verformbar.
Antwort
kreadoor

kreadoor

00:14 Uhr, 13.10.2017

Antworten
Hallo
1.)
Du sprichst von "Kabel mit 8.9mm".
Ich gehe davon aus, dass du damit auch den Durchmesser meinst, also Kabel mit 8.9mm Durchmesser.

2.)
Das mit dem Querschnitt ist, so wie ich und vermutlich viele verstehen, Unsinn bzw. nicht zielführend.
Denn wie du schon angemerkt hast, ist ja nicht der ganze Querschnitt nutzbar. Es bleiben ja Hohlräume.

3.)
Alles beginnt mit einer guten Skizze.
Rein optisch oder mit ein wenig Schätzen wird man sehr schnell feststellen:
3.1)
3 Kabel gehen sicherlich problemlos.
3.2)
4 Kabel werden spannend. Da lohnt sich zu rechnen. Aber wir sind hier ja ganz richtig in einem Matheforum.
3.3)
5 Kabel sind aussichtslos.

4.)
Die Anordnung mit 4 Kabeln:
d_Kabel_max = D_Leerrohr/(1+sqrt(2)) =(20 mm)/(1+sqrt(2)) =8.2843 mm

Ne, 8.9 ist zu groß. Vier Kabel gehen nicht!

5.)
Wenn das eine Aufgabe aus der Praxis ist, dann
> gibt das Leerrohr ein wenig nach,
> geben die Kabel ein wenig nach,
> geht es nicht nur gerade, sondern um Ecken und Winkel,
> herrscht Reibung,
> sind die Kabel krumm und eigenwillig,
>u.s.w.
Auch dann würde ich wenig Aussicht einschätzen, da 4 Kabel über mehr als 10 cm wirklich durch zu bekommen.


online61
Diese Frage wurde automatisch geschlossen, da der Fragesteller kein Interesse mehr an der Frage gezeigt hat.