Partner von azubiworld.com - Logo
 
Mathematik online lernen im Mathe-Forum. Nachhilfe online
Startseite » Forum » Innere Verknüpfung Wiki Fehler?

Innere Verknüpfung Wiki Fehler?

Schüler

Tags: Verständnis

 
Antworten Neue Frage stellen Im Forum suchen
Neue Frage
Christian-

Christian- aktiv_icon

04:30 Uhr, 07.04.2021

Antworten
Moin, siehe hier das Bild. Ich habe einen kleinen roten Pfeil gemalt, weil mich da etwas irritiert hat.

Müsste es nicht viel eher so heißen?
0<m<n
Wieso denke ich so? Weil es so angegeben 0m<n einen Widerspruch ergibt, und die Aussage AiB würde nicht existieren.
Beispiel:
Sei m=0, da m ja Null sein darf wegen 0m<n.
Sei n=5.
Dann heißt es für AiB bezogen auf 1im Folgendes: 1i0
Und das ist ein Widerspruch, und somit ist AiB nicht möglich, und folglich ergibt sich eine innere Verknüpfung B×B×B×B×BB.

Vermeiden könnte man dass, wenn gilt 0<m<n, wie ich da oben angegeben habe. Denn jetzt kann ich keine Null für m verwenden, da dies gilt 0<m<n für m.
Beispiel:
Sei m=1
Sei n=5
Es gilt 1i1 für AiB, folglich ist nur i=1 möglich für Ai.
Dann gilt für m+1in folgendes: 1+1i52i5, und es ergeben sich bezogen auf Ai=B für ii=2,i=3,i=4,i=5 vier mögliche Mengen B .
Es resultiert eine äußere fünfstellige Verknüpfung
A1×B×B×B×BB

a

Für alle, die mir helfen möchten (automatisch von OnlineMathe generiert):
"Ich möchte die Lösung in Zusammenarbeit mit anderen erstellen."
Antwort
HAL9000

HAL9000 aktiv_icon

09:43 Uhr, 07.04.2021

Antworten
Ehrlich gesagt habe ich mit den Spitzfindigkeiten dieser Definition nie auseinandergesetzt, aber:

Was spricht dagegen, eine solche innere n-stellige Verknüpfung auf B (d.h. den Fall m=0) auch zugleich als äußere n-stellige Verknüpfung auf B mit Operatorenbereich {} (das wäre das leere kartesische Produkt solcher Ai) aufzufassen? Einziger Operator wäre in dem Fall dann .

Christian-

Christian- aktiv_icon

22:40 Uhr, 07.04.2021

Antworten
Vielen Dank für deine Idee.

Meinst du das dann in etwa so:
Sei m=0
Sei n=5
Dann gilt trotzdem eine äußere 5 oder 6 Stellige Verknüpfung:

{}×B×B×B×B×BB

Christian-

Christian- aktiv_icon

05:51 Uhr, 10.04.2021

Antworten
Ich habe noch Rückfragen.