Partner von azubiworld.com - Logo
 
Mathematik online lernen im Mathe-Forum. Nachhilfe online
Startseite » Forum » Inverse mittels Gauß-Verfahren

Inverse mittels Gauß-Verfahren

Universität / Fachhochschule

Matrizenrechnung

Tags: Gauß Verfahren, invers, Inverse Matrix, Matrizenrechnung

 
Antworten Neue Frage stellen Im Forum suchen
Neue Frage
PJpueblo

PJpueblo aktiv_icon

18:00 Uhr, 06.04.2021

Antworten
Hallo liebes Forum,

ich komme bei einer Aufgabe leider nicht weiter. Es geht um die Inverse einer 3x3 Matrix mittels Gauß Verfahren. Da Procedere ist mir bekannt, es hakt aber bei der Umsetzung.
Die Elemente in der Matrix bedeuten
E=Elastizitätsmodul
I=Trägheitsmoment
A=Querschnittsfläche
L=Länge,

hier Element der reelen Zahlen, jedoch eher unwichtig.

Die Matrix ist hier unten im Bild zu sehen.
Hauptfrage wäre der Ansatz bei der unteren 2x2 Matrix

Vielen Dank im Voraus!

Matrix
Hierzu passend bei OnlineMathe:

Online-Übungen (Übungsaufgaben) bei unterricht.de:
 
Antwort
ledum

ledum aktiv_icon

18:13 Uhr, 06.04.2021

Antworten
Hallo
Wenn du mit dem Gaussverfahren umgehen kannst, wo genau liegt ausser Schreibarbeit denn die Schwierigkeit. Auch wir müssten mit länglichen Ausdrücken umgehen , also rechne vor, wie weit du kommst, und wo es schief geht.
Gruß ledum
PJpueblo

PJpueblo aktiv_icon

19:00 Uhr, 06.04.2021

Antworten
Mittels Überprüfung AA-1=E komme ich bei der Hauptdiagonalen bei c33 auf eine negative 1. Dies kommt daher, dass ich Zeile 3 von Zeile 2 subtrahiert hatte, sodass bei b23 ein negatives Vorzeichen entstand, was wiederum bei der Multiplikation am Ende die 1 negativ macht. Helfen dir Fotos?
Antwort
ledum

ledum aktiv_icon

15:46 Uhr, 07.04.2021

Antworten
Die Mitteilung hilft mir wenig, ohne deine genaue Lösung.
ledum
PJpueblo

PJpueblo aktiv_icon

18:13 Uhr, 07.04.2021

Antworten
Anbei meine Lösung. Finde den Fehler leider immer noch nicht. Der FEhler bei C22 ist bereits behoben, es kommt jedoch auch dann keine 1 heraus...
LG

1
2
Diese Frage wurde automatisch geschlossen, da der Fragesteller kein Interesse mehr an der Frage gezeigt hat.