Mathematik online lernen im Mathe-Forum. Nachhilfe online
Startseite » Forum » Inzidenzmatrix und Fundamentalkreismatrix

Inzidenzmatrix und Fundamentalkreismatrix

Universität / Fachhochschule

Graphentheorie

Tags: Graphentheorie

 
Antworten Neue Frage stellen Im Forum suchen
Neue Frage
mowad

mowad aktiv_icon

13:55 Uhr, 14.10.2021

Antworten
Hallo zusammen,

ich fange gerade erst an mich in die Graphentheorie einzulesen.
(vor allem mit: Chen, Wai-Kai. Graph theory and its engineering applications. Singapur: World Scientific, 1997.)

Auf Seite 53 (findet man bspw. auf Google Books) stellt er ein Theorem vor, laut dem Inzidenzmatrix und Fundamentalkreismatrix zusammenhängen.

Bf=[Um-A11TA12T-1]

Dazu definiert er

Bf=[UmBf12] und A=[A11A12]

Leider sagt er nichts dazu, wie man auf die Untermatrizen A11 und A12 kommt.
Auch finde ich die Erklärung dazu nirgendwo anders.

Meine Frage: Kann man das Theorem als "Rechenanweisung" verstehen, also gibt es überhaupt eine allgemein gültige Beschreibung wie man auf die Untermatrizen kommt
ohne die Fundamentalkreismatrix zu kennen?

Oder dient der Zusammenhang nur dazu, zu überprüfen, ob Fundamentalkreismatrix und Inzidenzmatrix zusammenpassen?





Für alle, die mir helfen möchten (automatisch von OnlineMathe generiert):
"Ich benötige bitte nur das Ergebnis und keinen längeren Lösungsweg."
Diese Frage wurde automatisch geschlossen, da der Fragesteller kein Interesse mehr an der Frage gezeigt hat.