Mathematik online lernen im Mathe-Forum. Nachhilfe online
Startseite » Forum » Komplexe Zahlen p/q

Komplexe Zahlen p/q

Universität / Fachhochschule

Komplexe Zahlen

Tags: Komplexe Zahlen

 
Antworten Neue Frage stellen Im Forum suchen
Neue Frage
terpetinzzz

terpetinzzz aktiv_icon

11:41 Uhr, 02.12.2021

Antworten

Guten Tag, was sind die z´s aus der folgenden pq Formel?

z1,2=-3+12±(3+i)24-2-2i

Für alle, die mir helfen möchten (automatisch von OnlineMathe generiert):
"Ich benötige bitte nur das Ergebnis und keinen längeren Lösungsweg."
Antwort
Mathe45

Mathe45

12:12 Uhr, 02.12.2021

Antworten
Bestimme vorerst die Diskriminante.
(3+i)24-2-2i=-i2
z1,2=-3+i2±-i2
Bestimme nun -i2 und setze ein.


( zum Vergleich :-i2=12-i2)
terpetinzzz

terpetinzzz aktiv_icon

17:53 Uhr, 02.12.2021

Antworten
ich weiß nicht so ganz was Sie meinen.
Antwort
pivot

pivot aktiv_icon

17:57 Uhr, 02.12.2021

Antworten
Die Frage ist eher was du meinst? Was ist der Kontext deiner Frage?

Die z`s könnten die komplexen Nullstellen einer quadratischen Funktion sein.
terpetinzzz

terpetinzzz aktiv_icon

17:59 Uhr, 02.12.2021

Antworten
genau, die z´s sollen die nullstellen sein
Antwort
Respon

Respon

18:01 Uhr, 02.12.2021

Antworten
Von welcher Funktion ?
Antwort
pivot

pivot aktiv_icon

18:02 Uhr, 02.12.2021

Antworten
Dann konkretisiere deine Nachfrage. Mir ist jedenfalls unklar wo genau das Problem für dich liegt mit der Antwort von Mathe45.
terpetinzzz

terpetinzzz aktiv_icon

18:04 Uhr, 02.12.2021

Antworten
Auch wenn ich die Diskriminante bestimme und einsetze, komme ich auf kein z
Antwort
Respon

Respon

18:13 Uhr, 02.12.2021

Antworten
Hast du schon -i2 bestimmt?
Offensichtlich ist das mit "einsetzen" gemeint.
terpetinzzz

terpetinzzz aktiv_icon

18:30 Uhr, 02.12.2021

Antworten
haben sie das z? ich komm nicht mehr weiter
Antwort
Atlantik

Atlantik aktiv_icon

22:14 Uhr, 02.12.2021

Antworten
-i2=-2i4=12-2i=12-2i+1-1=12-2i+1+i2=12(1-i)2=12(1-i)=12-i2
Antwort
rundblick

rundblick aktiv_icon

22:30 Uhr, 02.12.2021

Antworten
.
"Hast du schon -i2 bestimmt?"

heikle Frage, denn .. ist ja i.P. in nicht definiert .. :-)


korrekt vorgehen->
hier sind die Lösungen von w2=-i2 gesucht :

w2=12(-i)=12(e(32π+2kπ)i).... k=0,1


w1=12e34πi=12[cos(34π)+isin(34π)]=-12+12i

w2=12e(34π+π)i=.... ??

also :

z2+(3+i)z+2+2i=0

z1=w1-3+i2=....?

z2=w2-3+i2=....?


ok?
.
Diese Frage wurde automatisch geschlossen, da der Fragesteller kein Interesse mehr an der Frage gezeigt hat.