Mathematik online lernen im Mathe-Forum. Nachhilfe online
Startseite » Forum » Kostenfunktion in eine Stückkostenfunktion umwande

Kostenfunktion in eine Stückkostenfunktion umwande

Universität / Fachhochschule

Funktionen

Tags: Differentialrechnung, Funktion, Kostenfunktion, Stückkostenfunktion

 
Antworten Neue Frage stellen Im Forum suchen
Neue Frage
misterk

misterk aktiv_icon

20:13 Uhr, 22.12.2021

Antworten
Hallo Leute,

Bitte um eure Mithilfe: Ich muss folgende Kostenfunktion K(x) in eine Stückkostenfunktion k(x) umwandeln.

K(x):5x3x+4

Ich weiß, dass man K(x) durch x teilen muss um k(x) zu erhalten, da es sich jedoch beim K(x) um eine Bruchterm handelt, bin ich mir nicht sicher wie man diesen Bruch durch x richtig teilt. Bitte daher um euren Lösungsweg :-D)

Vielen lieben Dank im Voraus

Für alle, die mir helfen möchten (automatisch von OnlineMathe generiert):
"Ich benötige bitte nur das Ergebnis und keinen längeren Lösungsweg."
Hierzu passend bei OnlineMathe:
Funktion (Mathematischer Grundbegriff)

Online-Übungen (Übungsaufgaben) bei unterricht.de:
 
Antwort
pivot

pivot aktiv_icon

22:27 Uhr, 22.12.2021

Antworten
Hallo,

man kann den Nenner mit x multiplizieren.

k(x)=K(x)x=5x3x(x+4)

Nun den Bruch mit x kürzen. Also Zähler und Nenner durch x teilen. Im Zähler nimmt der Exponent von x um 1 ab.

k(x)=5x3-1x+4=5x2x+4

Alternativ: Gleich den Zähler durch x teilen.

Gruß
pivot
Antwort
supporter

supporter aktiv_icon

05:58 Uhr, 23.12.2021

Antworten
Seltsame Kostenfunktion, noch nie gesehen.
Wo kommt sowas in der Praxis vor?
Frage beantwortet
misterk

misterk aktiv_icon

20:12 Uhr, 23.12.2021

Antworten
Vielen Dank für die Antwort :-)
Frage beantwortet
misterk

misterk aktiv_icon

20:14 Uhr, 23.12.2021

Antworten
Diese Kostenfunktion steht im Mathebuch als Textaufgabe. Glaube kaum, dass diese Funktion in der Praxis angewendet wird. ;-)
Antwort
pivot

pivot aktiv_icon

09:13 Uhr, 24.12.2021

Antworten
Gerne. Ich wünsche Dr ein frohes Fest.