Partner von azubiworld.com - Logo
 
Mathematik online lernen im Mathe-Forum. Nachhilfe online
Startseite » Forum » Kovarianz/Korrelation von Würfeln

Kovarianz/Korrelation von Würfeln

Universität / Fachhochschule

Erwartungswert

Zufallsvariablen

Tags: Erwartungswert, Zufallsvariablen

 
Antworten Neue Frage stellen Im Forum suchen
Neue Frage
Peter1990

Peter1990 aktiv_icon

12:07 Uhr, 13.06.2018

Antworten
Hallo allerseits,
Ich habe leider ein Problem mit der Aufgabe...
Die Kovarianz ist ja mittels E[XY]-E[X]xE[Y] ausgerechnet. Ich habe die beiden Erwartungswerte mit 3.5 und 7 ausgerechnet, komme leider nicht auf E[XY], weil die Variablen nicht stochastisch unabhängig sind.

Bildschirmfoto 2018-06-13 um 12.06.49

Für alle, die mir helfen möchten (automatisch von OnlineMathe generiert):
"Ich möchte die Lösung in Zusammenarbeit mit anderen erstellen."
Antwort
pivot

pivot aktiv_icon

13:38 Uhr, 13.06.2018

Antworten
Hallo Peter,

im Prinzip ist ja E(X1Z)=x1=16z=112x1zf(x1,z)

Und für die gemeinsame Verteilung habe ich

X1/Z123456789101112101361361361361361360000020013613613613613613600003000136136136136136136000400001361361361361361360050000013613613613613613606000000136136136136136136

So müsste es funktionieren.

Gruß

pivot
Diese Frage wurde automatisch geschlossen, da der Fragesteller kein Interesse mehr an der Frage gezeigt hat.