Mathematik online lernen im Mathe-Forum. Nachhilfe online
Startseite » Forum » Lineare Unabhängigkeit bestimmen

Lineare Unabhängigkeit bestimmen

Universität / Fachhochschule

Lineare Unabhängigkeit

Vektorräume

Tags: Lineare Unabhängigkeit, Vektorraum

 
Antworten Neue Frage stellen Im Forum suchen
Neue Frage
Isetmyfriendsonfire00

Isetmyfriendsonfire00 aktiv_icon

16:32 Uhr, 02.12.2021

Antworten
Bestimmen eine Menge M={~x1,~x2,~x3,~x4}R3 mit #M =4, für die jede Teilmenge
NM mit #N =3 linear unabhängig ist.


Kann mir bitte wer erklären wie man das macht kann das nur mit konkreten vektoren.

Für alle, die mir helfen möchten (automatisch von OnlineMathe generiert):
"Ich möchte die Lösung in Zusammenarbeit mit anderen erstellen."
Antwort
DrBoogie

DrBoogie aktiv_icon

16:41 Uhr, 02.12.2021

Antworten
Na, naheliegend ist zuerst mal eine Basis in 3 zu nehmen. Z.B. die Standardbasis e1=(1,0,0),e2=(0,1,0),e3=(0,0,1). Die ist schon lin. unabh.
Jetzt braucht man einen 4. Vektor b. Der darf nicht in e1,e2 liegen, damit {e1,e2,b} lin. unabh. ist. Genauso darf er nicht in e1,e3 und e2,e3 liegen. Die wohl einfachste Möglichkeit ist also b=(1,1,1), denn er erfüllt diese Bedingungen, wie leicht zu sehen ist.
Frage beantwortet
Isetmyfriendsonfire00

Isetmyfriendsonfire00 aktiv_icon

16:45 Uhr, 02.12.2021

Antworten
Ja dann war der Ansatz korrekt den wir hatten vielen Dank.