Partner von azubiworld.com - Logo
 
Mathematik online lernen im Mathe-Forum. Nachhilfe online
Startseite » Forum » Lösbarkeit Simultaner Kongruenzen Beweis

Lösbarkeit Simultaner Kongruenzen Beweis

Universität / Fachhochschule

Gruppen

Tags: Gruppen

 
Antworten Neue Frage stellen Im Forum suchen
Neue Frage
esc00

esc00 aktiv_icon

18:49 Uhr, 02.12.2019

Antworten
Guten Abend, ich muss folgende Aufgabe bearbeiten. Ich habe leider nicht mal einen Ansatz. Es wäre sehr nett, wenn mir jemand einen Denkanstoß geben könnte.

Seien a1,a2 und n1,n2>0. Zeigen Sie: Die simultanen Kongruenzen

xa1modn1
xa2modn2

sind genau dann lösbar, wenn
a1a20mod ggT( n1,n2).
Die Lösung ist eindeutig modulo dem kgV (n1,n2).


Für alle, die mir helfen möchten (automatisch von OnlineMathe generiert):
"Ich möchte die Lösung in Zusammenarbeit mit anderen erstellen."
Antwort
HAL9000

HAL9000 aktiv_icon

19:13 Uhr, 02.12.2019

Antworten
Es wäre enorm hilfreich, wenn man auf ein paar Vorkenntnisse aufbauen könnte: Z.B. wäre der Chinesische Restsatz für paarweise teilerfremde Module schon mal eine riesige Stütze.
esc00

esc00 aktiv_icon

21:47 Uhr, 02.12.2019

Antworten
Den habe ich mir schon angeschaut, allerdings weiß ich nicht wirklich wie ich davon auf die Lösung schließen kann.
Antwort
michaL

michaL aktiv_icon

22:11 Uhr, 02.12.2019

Antworten
Hallo,

ich habe des öfteren den mathematischen Kern der Zusammenfassung zweier simultaner Kongruenzen zu einer ausgeführt.
Schau doch mal, ob was für dich dabei ist, das du zu einem Beweis zusammenführen könntest.

www.onlinemathe.de/forum/loesen-simultanen-Kongruenzen
www.onlinemathe.de/forum/Simultane-Kongruenz

Mfg Michael
esc00

esc00 aktiv_icon

22:51 Uhr, 02.12.2019

Antworten
Ich kann das zwar einigermaßen nachvollziehen, allerdings hilft es mir nicht wirklich weiter :
Diese Frage wurde automatisch geschlossen, da der Fragesteller kein Interesse mehr an der Frage gezeigt hat.