Partner von azubiworld.com - Logo
 
Mathematik online lernen im Mathe-Forum. Nachhilfe online
Startseite » Forum » Mittleren Radius berechnen

Mittleren Radius berechnen

Universität / Fachhochschule

Verteilungsfunktionen

Tags: Verteilungsfunktion

 
Antworten Neue Frage stellen Im Forum suchen
Neue Frage
birdbox

birdbox

16:19 Uhr, 12.10.2017

Antworten
Von einem Stapel kreisrunder Scheiben ist nur noch die Standardabweichung bekannt der Radien sr=15 bekannt, der mittlere Radius R ist verloren gegangen. Es sind 100 Scheiben und der ganze Stapel misst ein Gewicht von M=2112kg. Eine Scheibe ist D=1cm dick. Das spezifische Gewicht ist p=7.9kg/dm3. Leite daraus R ab.

Ich weiss, dass sr2=225=1n-1((i=1nRi2)-nR2

Das Volumen in dm3 einer Scheibe ist dann wohl vi=Ri2π0.1
Teile ich das jetzt durch vi, dann habe ich doch das Volumen fuer 1dm3.

Also 7.9kg1dm3=Ri2π0.1vi und dann
2112kg267.3dm3, also:
2112kg=267.34Ri2π0.1v

Leider komme ich nicht weiter, wenn ich nach Ri aufloese, bleibt mir immer noch das v ueber. Wo habe ich einen Denkfehler?

Für alle, die mir helfen möchten (automatisch von OnlineMathe generiert):
"Ich möchte die Lösung in Zusammenarbeit mit anderen erstellen."
Antwort
DrBoogie

DrBoogie aktiv_icon

19:42 Uhr, 12.10.2017

Antworten
Irgendwie verstehe ich Deine Berechnung nicht.

Die Masse der i-ten Scheibe ist 7.9π0.1Ri2.
Also haben 2112=i=11007.9π0.1Ri2, woraus sich i=1100Ri2 berechnen lässt.

Und mehr brauchst Du ja nicht.
Diese Frage wurde automatisch geschlossen, da der Fragesteller kein Interesse mehr an der Frage gezeigt hat.