Partner von azubiworld.com - Logo
 
Mathematik online lernen im Mathe-Forum. Nachhilfe online
Startseite » Forum » Notwendige Bedinung und Funktionsgleichung

Notwendige Bedinung und Funktionsgleichung

Schüler Gymnasium,

Tags: Funktion 3. Grades, Rutsche

 
Antworten Neue Frage stellen Im Forum suchen
Neue Frage
benni1996

benni1996 aktiv_icon

23:09 Uhr, 15.04.2019

Antworten
Hallo leider sitze ich wirklich mit dieser aufgabe am schlauch, vielleicht kann mir jemand helfen:

ich habe eine seitliche profil einer wasserrutsche die funktion 3 grades sein soll:

Am einstieg ist die rutsche 3.20 Meter hoch . Nach vier Meter landet man im Wasser (doppelte Nullstelle). Die steilste Stelle der Rutsche befindet sich genau in der Mitte der Horizontalen.

ich verstehe hier nur das der hochpunkt 3.20 ist, ich soll die funktionsgleichung bestimmen und vorher die notwendige Bedinung für das Aufstellen der Gleichung bestimmen.

wäre echt super, wenn mir jemand helfen könnte

Für alle, die mir helfen möchten (automatisch von OnlineMathe generiert):
"Ich möchte die Lösung in Zusammenarbeit mit anderen erstellen."
Hierzu passend bei OnlineMathe:
Funktion (Mathematischer Grundbegriff)
Antwort
barana

barana aktiv_icon

08:17 Uhr, 16.04.2019

Antworten
Hallo,
Lösung siehe Foto
Gruß

20190416_081349
Antwort
Eva88

Eva88 aktiv_icon

18:24 Uhr, 16.04.2019

Antworten
f(0)=3,2
f(4)=0
f'(4)=0 und f''(2)=0


Antwort
Atlantik

Atlantik aktiv_icon

18:25 Uhr, 16.04.2019

Antworten
Lösung über Nullstellenform der Parabel:

f(x)=a(x-N1)(x-N2)(x-N3)

doppelte Nullstelle bei x=4

f(x)=a(x-4)(x-4)(x-N3)=a(x2-8x+16)(x-N3)

geht durch P(0|3,2)

f(0)=a(0-0+16)(0-N3)

1.)-a16N3=3,2

Steilste Stelle bei x=2 Wendepunkt

y ´= a[(2x-8)(x-N3)+(x2-8x+16)1]

y´´= a[2(x-N3)+(2x-8)1+2x-8]

y´´(2)= a[2(2-N3)+(4-8)+4-8]=a(-4-2N3)

2.)a(-4-2N3)=0

N3=-2

1.)-a16(-2)=3,2

32a=3,2

a=110

f(x)=110(x-4)(x-4)(x+2)

mfG

Atlantik

Graph:

Unbenannt
Diese Frage wurde automatisch geschlossen, da der Fragesteller kein Interesse mehr an der Frage gezeigt hat.