Partner von azubiworld.com - Logo
 
Mathematik online lernen im Mathe-Forum. Nachhilfe online
Startseite » Forum » Relationen

Relationen

Universität / Fachhochschule

Relationen

Tags: Relation.

 
Antworten Neue Frage stellen Im Forum suchen
Neue Frage
Helpplease

Helpplease aktiv_icon

20:46 Uhr, 07.11.2019

Antworten
Moin, ich wäre dankbar, wenn mir jmd. die Aufgabe erklärt:
Ich soll die folgenden Aufgaben auf Symmetrie, Reflexivität und Transitivität prüfen:
1. M=R auf M Relation definiert mit x~y genau wenn xy größer gleich 0
2. M Menge der Geraden in Ebene und M Relation definiert durch x~y genau wenn x und y orthogonal zueinander
3. M=AN,N und auf M Relation durch f~g genau dann wenn f(N)Cg(N) oder g(N)Cf(N)

Bei 1) werden meines Erachtens die N zahlen betrachtet wegen größer gleich null
Bei 2 und drei fehlt der Ansatz komplett

Danke!!


Für alle, die mir helfen möchten (automatisch von OnlineMathe generiert):
"Ich möchte die Lösung in Zusammenarbeit mit anderen erstellen."
Antwort
michaL

michaL aktiv_icon

20:54 Uhr, 07.11.2019

Antworten
Hallo,

> Bei 1) werden meines Erachtens die N zahlen betrachtet wegen größer gleich null
> Bei 2 und drei fehlt der Ansatz komplett

Bei 1) offenbar auch, wenn der erste zitierte Satz der Ansatz sein soll.

Wenden wir uns trotzdem erst einmal nur 1) zu (Konzentration auf EINE Sache):
Es steht da ja explizit:
M= (Jedenfalls interpretiere ich das so. Du hast ja leider AUCH keinen Scan der Originalaufgabenstellung angefügt, der eine Interpretation weitestgehend unnötig gemacht hätte.)

Insofern geht es hier eben nicht nur um die natürlichen Zahlen.
Offenbar soll xy genau dann gelten, wenn xy "größer gleich 0".

Schreibe hier erst einmal einige Beispielpaare (x,y) auf, für die xy gilt.

Mfg Michael
Diese Frage wurde automatisch geschlossen, da der Fragesteller kein Interesse mehr an der Frage gezeigt hat.