Mathematik online lernen im Mathe-Forum. Nachhilfe online
Startseite » Forum » Zinsrate

Zinsrate

Universität / Fachhochschule

Finanzmathematik

Tags: Finanzmathematik

 
Antworten Neue Frage stellen Im Forum suchen
Neue Frage
Kreativ-Ho

Kreativ-Ho aktiv_icon

19:24 Uhr, 02.12.2021

Antworten
Hallo, ich komme gerade bei einer Aufgabe leider nicht weiter.
Kann jemand kurz helfen?

Ihr Onkel möchte Sie während ihres vierjährigen Studiums finanziell unterstützen und schlägt Ihnen
2 Alternativen vor: Sofort 30.000 € und nach einem Jahr weitere 15.000 € oder sofort 20.000 € und
in 2 Jahren nochmals 30.000 €.
Bei welcher Zinsrate sind beide Angebote gleichwertig?

Für alle, die mir helfen möchten (automatisch von OnlineMathe generiert):
"Ich bräuchte bitte einen kompletten Lösungsweg." (setzt voraus, dass der Fragesteller alle seine Lösungsversuche zur Frage hinzufügt und sich aktiv an der Problemlösung beteiligt.)
Antwort
N8eule

N8eule

22:29 Uhr, 02.12.2021

Antworten
Hallo
Die Zinsrate scheint eine zentrale Rolle zu spielen. Da wird es sich lohnen, dieser einen Namen (Bezeichner) zu geben. Wie willst du sie taufen?

Jetzt wirst du es leicht haben:
1. Alternative
sofort 30000
Mit der Zinsrate im Sinn, wie viel ist der Betrag nach einem Jahr wert?
"nach einem Jahr weitere 15000 €"
Wie viel ist die Unterstützung dann wert?
Mit der Zinsrate im Sinn, wie viel ist das insgesamt nach zwei Jahren wert?

2. Alternative
ebenso...

Und beides soll dann am Ende gleich viel wert sein (!)
Los geht's!

Antwort
supporter

supporter aktiv_icon

03:28 Uhr, 03.12.2021

Antworten
Barwertvergleich:

30000+15000q=20000+30000q2

...


(Lösung: q=1,1375i=13,75%)

oder Endwertvergleich:

30000q2+15000q=20000q2+30000






Diese Frage wurde automatisch geschlossen, da der Fragesteller kein Interesse mehr an der Frage gezeigt hat.