Mathematik online lernen im Mathe-Forum. Nachhilfe online
Startseite » Forum » Exponentielles Wachstum

Exponentielles Wachstum

Schüler

Tags: Exponentialaufgaben, Wachstum, Wachstumsprozess

 
Antworten Neue Frage stellen Im Forum suchen
Neue Frage
missprincess

missprincess aktiv_icon

19:19 Uhr, 21.06.2022

Antworten
Hallo zusammen,

ich bin mir unsicher bezüglich der Lösung zweier Aufgabenteile.
Bei Aufgabe B bin ich mir unsicher wie ich hier vorgehen soll, vielleicht kann mir das einer Schritt genau erklären.

Zu Aufgabe A:

Hier habe ich zwei Vorgehensweisen bin mir aber unsicher bezüglich des Ergebnisses

Zum einen würde ich wie folgt vorgehen:

(1)

240,25=96

96=21.25x|:2
962=1.25x

Dann log1.25(962)

Hier kommt 17.3518 raus

Oder

(2)

24=21.25x|:2
242=1.25x

Dann log1.25(242)

Hier kommt 11.1412 raus

Welche Vorgehensweise ist richtig?



FF62F6D9-D463-4751-9B58-DB0AB76406FE

Für alle, die mir helfen möchten (automatisch von OnlineMathe generiert):
"Ich möchte die Lösung in Zusammenarbeit mit anderen erstellen."
Hierzu passend bei OnlineMathe:
Exponentielles Wachstum (Mathematischer Grundbegriff)
Antwort
supporter

supporter aktiv_icon

19:45 Uhr, 21.06.2022

Antworten
f(x)=21,25x

a)f'(x)>24

21,25xln1,25>24

x>17,86x=18

b)610f(x)dx

F(x)=f(x)ln1,25=21,25xln1,25


F(x)610=...
missprincess

missprincess aktiv_icon

19:51 Uhr, 21.06.2022

Antworten
Vielen Dank für die Rückmeldung. Also wäre der erste Weg hier korrekt?
Ich habe mit meinem Lehrer gesprochen, er meinte der zweite wäre korrekt. Deshalb weiß ich gerade nicht ob er sich vertan hat
Antwort
supporter

supporter aktiv_icon

19:56 Uhr, 21.06.2022

Antworten
Die 1. Ableitung gibt die momentane Zunahme an.

Ich kenne nur diese Methode.
Antwort
pivot

pivot aktiv_icon

21:02 Uhr, 21.06.2022

Antworten
@missprincess

Meiner Meinung nach sind beide Ergebnisse nicht richtig. Die Zunahme an Tag x ist die Differenz aus Endbestand am Tag x und Endbestand an Tag x-1. Also ist die Ungleichung

21,25x-21,25x-124

21,25x-1 auf der linken Seite ausklammern.

21,25x-1(1,25-1)24
21,25x-10,2524
1,25x-10,524
1,25x-148

Beide Seiten logarithmieren.

(x-1)ln(1,25)ln(48)

xln(48)ln(1,25)+118,34

Am 19. Tag beträgt der tägliche Zuwachs erstmals mehr als 24m2. Ich habe noch eine Tabelle mit den entsprechenden Werten angehängt.

Gruß
pivot




Zuwachs
Antwort
Roman-22

Roman-22

01:46 Uhr, 22.06.2022

Antworten
@missprincess
ich denke nicht, dass, wie von supporter angenommen, die momentane Änderungsrate gemeint ist.
So gesehen ist in deinem ersten Ansatz schon sehr viel Richtiges.
Du hast dir jenen Tag ausgerechnet, an dem die Fläche so groß (96m2) ist, dass ein Viertel davon die geforderten 24m2 beträgt und hast da (richtig gerundet!) 17,35 rausbekommen.
Was du nicht bedacht hast war, dass ja erst am nächsten Tag der Zuwachs schlagend wird und du zu deinem Ergebnis daher noch 1 addieren musst. Damit bist du dann auch bei dem von Pivot genannten Wert.

Jetzt ist nur noch die Frage, wie man die Tage nummeriert. Alle Antworten bisher gingen davon aus, dass der Beginn, also der Tag mit den 2m2 als Fläche, die Nummer Null zu tragen hätte, weil das für die Rechnung ja auch Sinn macht.
Im normalen Sprachgebrauch würde man diesen Tag aber als den ersten Tag des Beobachtungszeitraums bezeichnen.
Es ist also Interpretationssache, ob man die Frage (a) mit "am 19. Tag" oder aber mit "am 20. Tag" beantworten sollte. ich denke, dass man mit "Am 19. Tag nach Beobachtungsbeginn." auf der sicheren Seite ist. ;-)

Zu der zweiten Berechnungsmethode mit dem Ergebnis 11,14. Diese Rechnung gibt an, nach wie vielen Tagen die Algen eine Fläche von 24m2 bedecken. Das hat aber mit der Fragestellungen bei (a) nichts zu tun. Da hat dein Lehrer vielleicht überlesen, dass nicht die Fläche selbst, sondern der tägliche Flächenzuwachs vorgegeben ist.

Antwort
pivot

pivot aktiv_icon

03:35 Uhr, 22.06.2022

Antworten
>>Alle Antworten bisher gingen davon aus, dass der Beginn, also der Tag mit den 2m2 als Fläche, die Nummer Null zu tragen hätte, weil das für die Rechnung ja auch Sinn macht.
Im normalen Sprachgebrauch würde man diesen Tag aber als den ersten Tag des Beobachtungszeitraums bezeichnen.<<

Beide Aussagen sind richtig, bauen aufeinander auf und sind in sich logisch.
Der Wachstumsprozess beginnt in t=0. Von t=0 bis t=1 ist der Zeitraum des ersten Tages. Und von t=18 bis t=19 ist der Zeitraum des 19. Tages.
Diese Frage wurde automatisch geschlossen, da der Fragesteller kein Interesse mehr an der Frage gezeigt hat.