Partner von azubiworld.com - Logo
 
Mathematik online lernen im Mathe-Forum. Nachhilfe online
Startseite » Forum » Funktion aufstellen wie

Funktion aufstellen wie

Universität / Fachhochschule

Funktionen

Tags: Summe

 
Antworten Neue Frage stellen Im Forum suchen
Neue Frage
daniletsgo

daniletsgo aktiv_icon

00:23 Uhr, 10.01.2019

Antworten
Die Summe dreier aufeinander folgender natürlicher Zahlen ist um 105 größer als das Doppelte der kleinsten von ihnen. Finden Sie bitte die kleinste der drei Zahlen!

Answer:








Finden Sie bitte die einzige Zahl N für die folgende Aussage wahr ist!

"Die Summe dreier aufeinander folgender natürlicher Zahlen ist um N größer als das Dreifache des Mittelwertes der kleinsten und der größten der drei Zahlen."




















bin für jede Antwort echt dankbar ist wirklich dringend :-D)

Für alle, die mir helfen möchten (automatisch von OnlineMathe generiert):
"Ich benötige bitte nur das Ergebnis und keinen längeren Lösungsweg."
Hierzu passend bei OnlineMathe:
Funktion (Mathematischer Grundbegriff)
Antwort
pivot

pivot aktiv_icon

02:27 Uhr, 10.01.2019

Antworten
Hallo,

man kann die kleinste Zahl mit n bezeichnen. Dann sind die die beiden folgenden Zahlen
n+1 und n+2. Damit ist die Summe der 3 Zahlen 3n+2. Diese Summe ist 105 größer als das doppelte der kleinsten Zahl (=2n). Erst einmal die Gleichung ohne die 105 aufstellen:

3n+2...=2n

Da 3n+2 um 105 größer als 2n ist muss man 105 auf der linken Seite abziehen damit das Gleichheitszeichen seine berechtigung hat.

3n+2-105=2n

Jetzt nach n auflösen. Soweit klar? In gleicher Weise geht man bei der nächsten Aufgabe vor.

Gruß

pivot





daniletsgo

daniletsgo aktiv_icon

10:59 Uhr, 10.01.2019

Antworten
Dankeschön bin Dir sehr dankbar und verstehe deinen. Lösungsweg bzw. wie du die Gleichung aufgestellt hast. Jedoch ist mit immer noch nicht bewusst wie ich hier bei den letzteren Teil der Gleichung bei der 2. Aufgabe stelle
Antwort
Edddi

Edddi aktiv_icon

11:05 Uhr, 10.01.2019

Antworten
... der Mittelwert der keinsten und größten Zahl von 3 aufeinanderfolgenden Zahlen ist genau der mittlere Wert!

M=n+(n+1)+(n+2)3=3n+33=n+1

;-)
Antwort
Carlosos

Carlosos aktiv_icon

13:07 Uhr, 11.01.2019

Antworten
Für die erste Aufgabe lautet die Gleichung:

n+n+1+n+2=105+2n
3n+3=105+2n
3n=102+2n
n=102


Diese Frage wurde automatisch geschlossen, da der Fragesteller kein Interesse mehr an der Frage gezeigt hat.