Mathematik online lernen im Mathe-Forum. Nachhilfe online
Startseite » Forum » Relationen von Funktionen

Relationen von Funktionen

Universität / Fachhochschule

Relationen

Tags: Relation.

 
Antworten Neue Frage stellen Im Forum suchen
Neue Frage
Bright35

Bright35 aktiv_icon

10:50 Uhr, 18.09.2021

Antworten
Hallo zusammen,

ich hätte hier folgende Aufgabe:

Zu welchen Klassen gehören folgende Relationen?
Es werden die Abkürzungen r=reflexiv, s=symmetrisch, t=transitiv, as=asymmetrisch und
an=antisymmetrisch verwendet.

1. x besitzt die selbe Größe (Dicke/Farbe, ...) wie y
2. x>y
3. Xy
4. x=y

Ich verstehe zwar reflexiv usw. aber irgendwie ergibt das für mich bei der Aufgabe keinen Sinn.

Ich hätte gesagt Nr.4 ist antisymmetrisch und Nr.1 is symmetrisch.

Könnte mir da bitte jemand weiterhelfen?

Vielen Dank im Voraus.


Für alle, die mir helfen möchten (automatisch von OnlineMathe generiert):
"Ich möchte die Lösung in Zusammenarbeit mit anderen erstellen."
Antwort
supporter

supporter aktiv_icon

11:19 Uhr, 18.09.2021

Antworten
vgl:
www.onlinemathe.de/forum/Relationen-von-Funktionen
Bright35

Bright35 aktiv_icon

11:26 Uhr, 18.09.2021

Antworten
Da werde ich doch nur wieder hier auf die Seite verlinkt. Bitte nur ernste Antworten :).

Danke
Antwort
supporter

supporter aktiv_icon

11:31 Uhr, 18.09.2021

Antworten
Sorry, ich meinte dies:
www.cis.uni-muenchen.de~finkf/mm/slides/10_relationsIII.pdf
Bright35

Bright35 aktiv_icon

13:22 Uhr, 18.09.2021

Antworten
hmm da kommt bei mir, dass das Objekt nicht gefunden wird. Könntest du es mir vielleicht bitte einfach sagen :D.

Vielen Dank
Antwort
ledum

ledum aktiv_icon

22:19 Uhr, 18.09.2021

Antworten
Hallo
du sagst du weisst was die Begriffe bedeuten; und dann x=y antisymmetrisch? aus x=yy=x heisst symmetrisch. aber auch antisymmetrisch
c) X≤y und y≤X X=y also? ohne das ≤ kann also nur mit < man das nicht folgern .
prüf doch einfach jede Eigenschaft, die du ja kennst nach?
oder schreib die Eigenschaften die du kennst noch mal für dich und uns auf, meist reicht das erste, dass du es selbst siehst.
ich hab den link direkt gefunden?
www.cis.uni-muenchen.de~finkf/mm/slides/10_relationsIII.pdf

Gruß ledum
Antwort
ledum

ledum aktiv_icon

22:19 Uhr, 18.09.2021

Antworten
Hallo
du sagst du weisst was die Begriffe bedeuten; und dann x=y antisymmetrisch? aus x=yy=x heisst symmetrisch. aber auch antisymmetrisch
c) X≤y und y≤X X=y also? ohne das ≤ kann also nur mit < man das nicht folgern .
prüf doch einfach jede Eigenschaft, die du ja kennst nach?
oder schreib die Eigenschaften die du kennst noch mal für dich und uns auf, meist reicht das erste, dass du es selbst siehst.
ich hab den link direkt gefunden?
www.cis.uni-muenchen.de~finkf/mm/slides/10_relationsIII.pdf

Gruß ledum
Antwort
Roman-22

Roman-22

00:53 Uhr, 19.09.2021

Antworten
Hier ist der anklickbare Link für die ganz Bequemen
www.cis.uni-muenchen.de/%7Efinkf/mm/slides/10_relationsIII.pdf

Regelmäßige Forenteilnehmer sollten eigentlich wissen, dass URLs durch das System hier sehr oft unbrauchbar gemacht werden und dass man zumindest die Tilde in der URL durch %7E ersetzen sollte. Auf der sicheren Seite ist man, wenn man einen URL-Shortener verwendet, auch wenns ein klein wenig mühsamer ist als simples Copy & Paste.
Antwort
supporter

supporter aktiv_icon

05:44 Uhr, 19.09.2021

Antworten
Es geht auch einfach so:
Link kopieren, bei Google eingeben und los gehts.
In anderen Matheforen gibt es dieses Problem nicht.
Das hiesige scheint technisch auf dem schlechtesten Stand zu sein.
Es sollte gründlich überholt werden.
Immer noch kann man nur 500KB übertragen.





Bright35

Bright35 aktiv_icon

09:48 Uhr, 19.09.2021

Antworten
Ja, genau. Und bei dem Link heißt es ja:

R heißt antisymmetrisch genau dann, wenn gilt:
∀a, bA:((R(a,b)R(b,a))a=b).


also sollte meine Antwort doch passen, oder?

Ich finde bei der Aufgaben sind viel zu wenig Informationen dabei, als das man da eine Entscheidung treffen kann, oder?
Antwort
ledum

ledum aktiv_icon

12:35 Uhr, 19.09.2021

Antworten
Hallo
soviel Informationen verstehe ich nicht, meinst du damit dass x+y symmetrisch und antisymmetrisch ist? das widerspricht sich nicht weil eben anti in diesem Fall nich unsymmetrisch heisst sonder eine feste Eigenschaft kennzeichnet. y=x ist soweit ich weiss allerdings die einzige Relation die beides ist, steht aber auch in dem link.
Schreib aus was du hast am besten mit Begründung, dann kann ja jemand korrigieren.
Gruß lul
Diese Frage wurde automatisch geschlossen, da der Fragesteller kein Interesse mehr an der Frage gezeigt hat.