Partner von azubiworld.com - Logo
 
Mathematik online lernen im Mathe-Forum. Nachhilfe online
Startseite » Forum » Umstellen von Formel

Umstellen von Formel

Schüler Gymnasiale Oberstufe,

Tags: chemie, Dissoziationsgrad, Formel, umstellen

 
Antworten Neue Frage stellen Im Forum suchen
Neue Frage
Elvis004

Elvis004 aktiv_icon

18:50 Uhr, 16.09.2020

Antworten
Hey Leute,

bin leider nicht der beste im Formel umstellen und habe Probleme bei folgender Formel:

Ks=α^2*[HA]/1-α

Ich möchte die Formel nach α, also den Dissoziationsgrad umstellen, um diesen dann zu berechnen. Ich hab auch schon die Lösung, aber leider weiß ich nicht selber wie man auf die Lösung kommt:

α=Ks/2*[HA]+-(sqrt(ks^2/4[HA]^2)+Ks/[HA]) alles nach dem ± unter einer Wurzel

Hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen :-)


Für alle, die mir helfen möchten (automatisch von OnlineMathe generiert):
"Ich möchte die Lösung in Zusammenarbeit mit anderen erstellen."
Hierzu passend bei OnlineMathe:
Mitternachtsformel
Antwort
rundblick

rundblick aktiv_icon

19:14 Uhr, 16.09.2020

Antworten
.

Ks=α^2*[HA]/1-α

vermutlich sollte es so aussehen: Ks=α^2*[HA]/(1-α)

also so Ks=(α)2(HA)1-α


wenn ja : dann multipliziere beide Seiten mit (1-α)
ordne dann so,
dass du die quadratische Gleichung für α siehst
und löse diese

versuch es mal ...

.

Antwort
Roman-22

Roman-22

19:24 Uhr, 16.09.2020

Antworten
Ohne korrekte Klammersetzung bedeuten die Ausdrücke, die du schreibst, nicht das, was du meinst.
Ich gehe davon aus, dass die Angabe Ks=α2[HA]1-α lauten soll.

Dein erster Schritt könnte sein, beide Seiten der Gleichung mit (1-α) zu multiplizieren.

Damit, wenn du deinen Versuch hier angibst, der automatische Formelsatz greift und deine Formel lesbar werden, schlage ich vor, dass du hier einfach die Formel

K=a2H1-a

zu lösen versuchst. Um 1-a musst du aber auch dann runde Klammern setzen.

Wie lautet also dein Ergebnis nach der oben vorgeschlagenen Multiplikation?
Die nächsten Schritte: links ausmultiplizieren, falls nicht schon geschehen
dann alles auf eine Seite bringen und nach Potenzen von a ordnen a2+a+=0
Na und dann eben eine Formel zur Lösung einer quadratischen Gleichung darauf anwenden.

EDIT: rundblicks Antwort wurde mir erst leider nicht angezeigt. Aber doppelt hält ja ohnedies bekanntlich besser.

Antwort
rundblick

rundblick aktiv_icon

19:28 Uhr, 16.09.2020

Antworten

.
@ nummerierter Roman:

im Schülerforum bietet eine nächstjährige Sophie Vektoren an
schau mal nach, da bist du sicher noch nicht zu spät ... :-)

.
Diese Frage wurde automatisch geschlossen, da der Fragesteller kein Interesse mehr an der Frage gezeigt hat.