Partner von azubiworld.com - Logo
 
Mathematik online lernen im Mathe-Forum. Nachhilfe online
Startseite » Forum » Beweis-Aufgabe

Beweis-Aufgabe

Schüler Gymnasium,

Tags: Beweis

 
Antworten Neue Frage stellen Im Forum suchen
Neue Frage
tarmonu

tarmonu aktiv_icon

21:25 Uhr, 02.12.2019

Antworten
Die Aufgabe könnt ihr dem Bild entnehmen.

Mathe

Für alle, die mir helfen möchten (automatisch von OnlineMathe generiert):
"Ich möchte die Lösung in Zusammenarbeit mit anderen erstellen."
Hierzu passend bei OnlineMathe:
Antwort
HAL9000

HAL9000 aktiv_icon

21:37 Uhr, 02.12.2019

Antworten
a) Multipliziere die Gleichung mit zn und gruppiere etwas um, dann sieht man sofort zan.

b) Ähnlich wie a) (nur ohne Multiplikation) bekommt man für ganzzahlige Lösungen x die Bedingung xa0. Ist nun a0 Primzahl, dann bleiben nicht mehr viele Optionen für x (es sind vier).

tarmonu

tarmonu aktiv_icon

21:48 Uhr, 02.12.2019

Antworten
Ich weiß nicht so genau, wie du das meinst, mit zn zu multiplizieren. Könntest du mir das bitte aufschreiben?
Antwort
abakus

abakus

22:09 Uhr, 02.12.2019

Antworten
Schreibe die Gleichung hin, mache rechts daneben einen senkrechten Strich, und schreibe hinter diesen Strich
|zn
So etwas nennt man "Rechenbefehl".
Führe diesen Rechenbefehl aus.
Antwort
HAL9000

HAL9000 aktiv_icon

22:11 Uhr, 02.12.2019

Antworten
Vielleicht scheitert es ja schon am ersten Schritt "x=1z in die Gleichung einsetzen":

an(1z)n++an1z+a0=0

Und das wird jetzt mit zn multipliziert, in der Weise wie es abakus geschildert hat.

tarmonu

tarmonu aktiv_icon

08:55 Uhr, 03.12.2019

Antworten
Ok danke. Wenn ich die Gleichung dann mit zn multipliziere, müsste sie glaube ich so aussehen:

an+...+a1zn-1+a0zn=0

Wie geht es dann weiter?

Antwort
ledum

ledum aktiv_icon

11:57 Uhr, 03.12.2019

Antworten
Hallo
jetzt an auf eine Seite, auf der anderen z ausklammern, und daran denken, ai sind ganze Zahlen,
Gruß ledum