Mathematik online lernen im Mathe-Forum. Nachhilfe online
Startseite » Forum » Winkelfunktion Koordinatenpunkte berechnen

Winkelfunktion Koordinatenpunkte berechnen

Schüler

Tags: Winkel, Winkelfunktion

 
Antworten Neue Frage stellen Im Forum suchen
Neue Frage
Kirablau

Kirablau aktiv_icon

16:04 Uhr, 17.09.2021

Antworten
Hallo,
kann mir jemand erklären, wie ich die Punkte in der Zeichnung anhand der technischen Zeichnung bestimme? Stehe etwas auf dem Schlauch.
Danke!

WhatsApp Image 2021-09-17 at 16.00.24
WhatsApp Image 2021-09-17 at 15.59.59

Für alle, die mir helfen möchten (automatisch von OnlineMathe generiert):
"Ich möchte die Lösung in Zusammenarbeit mit anderen erstellen."
Hierzu passend bei OnlineMathe:

Online-Übungen (Übungsaufgaben) bei unterricht.de:
 
Antwort
Roman-22

Roman-22

17:31 Uhr, 17.09.2021

Antworten
> kann mir jemand erklären, wie ich die Punkte in der Zeichnung anhand der technischen Zeichnung bestimme?

ZB indem du dir rechtwinkelige Dreiecke einzeichnest und die benötigten Längen damit zusammenstoppelst.
Das rote und die beiden kongruenten grünen Dreiecke in nachstehender Zeichnung haben, abgesehen von 90° Winkel nich die Winkel 30° und 60°.
Die Hypotenusenlängen sind laut Bemaßung 100 bzw. 22.
Damit sind dann die Katheten jeweils Hypotenusesin(30)=Hypotenuse12 bzw. Hypotenusecos(30)=Hypotenuse32.
Damit kannst du nun zB leicht die kartesischen Koordinaten der drei eingetragenen Punkte ermitteln.
Ähnlich dann auch mit den restlichen Punkten, nur dass du da eine Kathete des zu verwendenden rechtwinkeligen Dreiecks kennst und nicht die Hypotenuse.

P.S.: Die Schnittdarstellung bzw. die dort mit "100" bemaßten Strecken hast du offenbar falsch interpretiert! Die Schnittverlaufslinien sind sind ja im Grundriss deutlich verdickt zu sehen und verlaufen von A über B nach C.

B1

Frage beantwortet
Kirablau

Kirablau aktiv_icon

09:11 Uhr, 18.09.2021

Antworten
Vielen Dank! Hast mir sehr geholfen!