Partner von azubiworld.com - Logo
 
Mathematik online lernen im Mathe-Forum. Nachhilfe online
Startseite » Forum » Quadratische funktionen

Quadratische funktionen

Schüler Realschule,

Tags: Erklärung gesucht, Quadratische Funktion

 
Antworten Neue Frage stellen Im Forum suchen
Neue Frage
Minchen23

Minchen23 aktiv_icon

15:38 Uhr, 15.02.2019

Antworten
Kann mir einer bitte bei dieser Aufgabe auf dem Bild das ich hinzugefügt habe helfen . Wäre echt nett kann das Thema eigentlich aber dadurch das ich mich selbst unter Druck setze habe ich einen blackout. Danke im vorraus

IMG-20190215-WA0027
Hierzu passend bei OnlineMathe:
Quadratische Funktionen (Mathematischer Grundbegriff)
Quadratische Ergänzung

Online-Übungen (Übungsaufgaben) bei unterricht.de:
 
Antwort
ledum

ledum aktiv_icon

15:48 Uhr, 15.02.2019

Antworten
Hallo
alle a) abzählen wie breit die Brücke innen und aussen ist hat ja wohl nix mit Blackout zu tun. auch alles andere ist nur ablesen und das kannst du besser im Original als wir in der unscharfen Kopie.
bleibt die Funktionsgleichung, dass es keine gerade ist, ist klar, dass bei x2- stehen muss da nach untergeöffnet auch, da alle bei x=00 sind kann es nur der äußere Bogen sein, da setz die zweite Nullstelle ein , ob es dann stimmt.
Gruß ledum
Minchen23

Minchen23 aktiv_icon

17:09 Uhr, 15.02.2019

Antworten
Hallo ledum der blackout war auf das Thema allgemein bezogen nicht auf die Aufgaben von a und wollte nur wissen wir die Aufgaben von b gehen da ich die nicht wirklich hinbekomme und werde gleich das Bild nochmal verschärft reinstellen und danke für deine antwort
Minchen23

Minchen23 aktiv_icon

17:18 Uhr, 15.02.2019

Antworten
Hier die verschärfte Version des bildes

20190215_171538
Antwort
Markwitz

Markwitz aktiv_icon

22:23 Uhr, 15.02.2019

Antworten
Wie die Aufgabe a5 gelöst wird, hat dir Ledum bereits erklärt.
Bei Aufgabe b ist es doch genau so, hier unterscheiden sich doch nur die Beträge.
Auch hier also die zweite Null-Stelle ermitteln.
Der Brückenbogen ist symmetrisch, demnach befindet sich die maximale Höhe des
Bogens genau in der Mitte, also der halben Null-Stelle.
Diesen Wert in die Formel einsetzen und die max. Höhe ist ermittelt.

oder - Was genau verstehst du nicht?

Viele Grüße

Minchen23

Minchen23 aktiv_icon

00:33 Uhr, 16.02.2019

Antworten
Hallo markwitz erstmal danke für deine Antwort. Ich dachte ich muss da irgendwelche komplizierten berechnungen vornehmen um auf die Zahlen zu kommen. denn ohne Zeichnungen bei b ist das schon schwierig darauf zu kommen wie man die Aufgaben lösen soll also man braucht schon vorstellungsvermögen denke ich und wenn man das nicht hat ist es schwierig finde ich
Antwort
Markwitz

Markwitz aktiv_icon

12:08 Uhr, 16.02.2019

Antworten
Hallo Minchen 23,

Danke für die Rückmeldung.

Ich empfehle dir, bei derartigen Funktionsgleichungen zuerst eine Werte-Tabelle
aufzustellen und danach die Kurve zu erstellen. In der Aufgabe ist das ja auch gefordert.
Aus der Tabelle und den Verlauf der Kurve kann man schon die wichtigen Punkte erkennen.
Du kannst dann immer überprüfen, ob du die Gleichung auch richtig gelöst hast.
Es kann auch nützlich sein, sich irgendwelche Funktionsgleichungen auszudenken und die entsprechende Kurve zu erstellen.
Du bekommst so ein Gefühl für den Zusammenhang der Gleichung und den Verlauf der Funktion.
Das kann hilfreich sein, denn natürlich gibt es auch noch schwierigere Aufgaben.

Viele Grüße