Partner von azubiworld.com - Logo
 
Mathematik online lernen im Mathe-Forum. Nachhilfe online
Startseite » Forum » Verwirrung bei Aufgabe im Bereich Parabeln

Verwirrung bei Aufgabe im Bereich Parabeln

Schüler Realschule, 10. Klassenstufe

Tags: Parabel, Parabeln, Quadratische Funktion, Quadratische Gleichung, Textaufgabe

 
Antworten Neue Frage stellen Im Forum suchen
Neue Frage
LucasCB

LucasCB aktiv_icon

22:30 Uhr, 09.01.2019

Antworten
Guten Abend,
Ich besuche momentan die 10 Klasse einer Realschule.
Momentan schließen wir das Thema Quadratische Gleichungen und Parabeln ab. Heute bin ich jedoch auf eine Aufgabe gestoßen bei der ich nicht verstanden habe warum das Ergebnis so ist wie es ist. So lautete die Aufgabe: "Beim Kugelstoßen ist die Flugbahn der Kugel eine Parabel. Christian träumt von einem Stoß, bei dem die Kugel auf einer Parabel mit der Gleichung
y=-0,03+x+1,70 fliegt. Bestimme die Flugweite der Kugel."

Das lösen ist ja recht simpel. Um diese Strecke herauszufinden sucht man einfach beide Nullstellen. Also einfach Ausklammern um das x² auf eine volle Zahl zu bekommen und anschließend die p-q-Formel anwenden. Wenn ich dies Getan habe bekomme ich x1:34,95 und x2:-1,62 raus. (Im Anhang ist noch ein Bild wie ich das Auf Papier gemacht habe)
Jetzt wo ich die Nullstellen habe sollte ich ja einfach nur die Strecke zwischen den Nullstellen ausrechnen und ich weiß wie weit die Kugel fliegt. Dies ist jedoch falsch. Laut Lehrer und den Lösungen soll man einfach die 34,95m verwenden als die Strecke. Meine Frage ist warum? Wenn man die Strecke der Parabel haben will muss man doch beide Nullstellen zusammenrechen (also 36,57) und nicht die einzelne Zahl. Kann mir jemand erklären wie das zustande kommt?
Danke im Voraus


Für alle, die mir helfen möchten (automatisch von OnlineMathe generiert):
"Ich möchte die Lösung in Zusammenarbeit mit anderen erstellen."
Hierzu passend bei OnlineMathe:
Quadratische Funktionen (Mathematischer Grundbegriff)
Parabel (Mathematischer Grundbegriff)
Quadratische Ergänzung
Mitternachtsformel

Online-Übungen (Übungsaufgaben) bei unterricht.de:
 
Antwort
Respon

Respon

22:35 Uhr, 09.01.2019

Antworten
Da hast du einen Gedankenfehler. Die Flugweite beginnt ja mit der Person und nicht "hinter" der Person !
Antwort
Respon

Respon

22:49 Uhr, 09.01.2019

Antworten
Und ?
Alles klar ?
Dann abhaken.
Frage beantwortet
LucasCB

LucasCB aktiv_icon

22:54 Uhr, 09.01.2019

Antworten
Ok habs verstanden. Danke